Kletterpflanzen

Immer dem Himmel entgegen...

Argyreia nervosa

Argyreia nervosa – Hawaiianische Holzrose. Eine fantastische Neuheit aus der Windenfamilie. MEHRJÄHRIG!!! Im Gegensatz zu den üblichen einjährigen Winden, wird diese Kübelpflanze im Haus überwintert (bei Bedarf starker Rückschnitt, temperiert) und wird mit den Jahren immer prächtiger. Auch perfekt für die Auspflanzung im Wintergarten (hier immergrün!) Die bis 10 cm großen Blüten sind wunderschön malvenrosa - außen schneeweiß. Sehr ungewöhnlich sind auch die weißen Hüllblätter, die die Blütenstände umgeben. Das herzförmige, große Laub ist besonders attraktiv, die Pflanze windet bis zu 5 m hoch und blüht reichlich den ganzen Sommer über. Diese Pflanze können Sie nirgends kaufen!!! Eine ganz besondere und sehr pflegeleichte RARITÄT.

Ipomoea alba

Ipomoea alba – die Mondblume. Ein echtes Juwel aus der Windenfamilie. MEHRJÄHRIG!!! Im Gegensatz zu den üblichen einjährigen Winden, wird diese Kübelpflanze im Haus überwintert (starker Rückschnitt, warm oder kalt) und wird mit den Jahren immer prächtiger. Auch perfekt für die Auspflanzung im Wintergarten (hier immergrün!) Die bis 15 cm großen reinweißen Blüten öffnen sich im Gegensatz zu anderen Winden gegen Abend und verströmen einen betörenden Duft. Das 3-lappige Laub ist besonders attraktiv, die Pflanze windet bis zu 5 m hoch und blüht sehr reichlich den ganzen Sommer über. Sehr selten (oder gar nicht) im Handel erhältlich. Eine ganz besondere und sehr pflegeleichte RARITÄT.

Ipomoea indica

Ipomoea indica. Ein echtes Juwel aus der Windenfamilie. MEHRJÄHRIG!!! Im Gegensatz zu den üblichen einjährigen Winden, wird diese Kübelpflanze im Haus überwintert (starker Rückschnitt, warm oder kalt) und wird mit den Jahren immer prächtiger. Auch perfekt für die Auspflanzung im Wintergarten (hier immergrün!) Die 10 cm großen Blüten sind von einem unglaublichen irisierenden Blau – die Leuchtkraft ist kaum zu beschreiben. Das 3-lappige Laub ist besonders attraktiv, die Pflanze windet bis zu 5 m hoch und blüht sehr reichlich den ganzen Sommer über. Sehr selten (oder gar nicht) im Handel erhältlich. Eine ganz besondere und sehr pflegeleichte RARITÄT.

Lapageria rosea

Lapageria rosea – die Chilenische Wachsglocke. Sie gilt als eine der schönsten Kletterpflanzen auf unserem Planeten. Die Pflanze besticht schon ohne Blüten durch ihre glänzend  dunkelgrünen Blätter. Die wunderbaren Blütenglocken erreichen eine Länge von gut 8 cm und schimmern in unterschiedlichen Rosa-Rot-Tönen. Die Substanz ist unglaublich fest - wie Wachs eben (Name). Die Pflanze klettert bis zu 2 m hoch und lässt sich perfekt um ein schönes Rankgerüst garnieren. Ein Rückschnitt wird gut vertragen, ist aber oft nicht nötig. Die Blüten erscheinen über viele Monate und sind sehr lange haltbar. Die Pflanze möchte einen schattigen Platz und eher kühler gehalten werden. Die Erde sollte nie ganz austrocknen. Ein Freilandaufenthalt über die Sommermonate an der Nordseite ist perfekt. Hier profitiert die Pflanze von Luftfeuchtigkeit und Tau. Moderate Blühdüngergaben sorgen für einen reichen Flor. Die Überwinterung muss hell, kühl und etwas trockener erfolgen. Es sollte dann auch öfter leicht gesprüht werden. Im geheizten Wohnzimmer ist die Pflanze schnell hinüber! Wenn diese Grundregeln eingehalten werden, erweist sich die Lapageria als recht pflegeleicht. Beim Umtopfen, welches äußerst vorsichtig vonstatten gehen muss, benötigt man zwingend Rhododendron-Erde mit einer ordentlichen Portion Perlite - beides gibt es im Garten-/Baumarkt. Diese Pflanze ist eine ABSOLUTE RARITÄT – ich freue mich, sie erstmals limitiert anbieten zu können!

Lapageria rosea alba

Lapageria rosea alba – wie oben, jedoch Blüten in reinem Weiß.
Noch seltener!

Mucuna nigricans

Mucuna nigricans – die schwarze Samtbohne. Ein kraftvoller, stark verholzender Schlinger mit einer sehr robusten Natur. Die großen, bohnenähnlichen Blätter sind lederig und fest. Die wunderbaren 20 cm großen, hängenden Blütenbälle bestehen aus unzähligen, ca. 8 cm großen Einzelblüten in dunklem Purpur. Sehr außergewöhnlich und elegant. Verbringt den Sommer gerne draußen auf der sonnigen Terrasse. Sehr schnittverträglich und pflegeleicht. Überwinterung kühl und relativ trocken – auch dunkel. Fantastisch als "Hochstamm" an einem (starken) Klettergerüst aus Bambus. Die Pflanze trägt sich durch die Verholzung bald selbst und bekommt einen knorrigen Stamm. Diese Pflanze können Sie nirgends kaufen!

Stictocardia beraviensis

Stictocardia beraviensis. Eine fantastische Neuheit aus der Windenfamilie. MEHRJÄHRIG!!! Im Gegensatz zu den üblichen einjährigen Winden, wird diese Kübelpflanze im Haus überwintert (starker Rückschnitt, temperiert) und wird mit den Jahren immer prächtiger. Auch perfekt für die Auspflanzung im Wintergarten (hier immergrün!) Die bis 10 cm großen Blüten sehen fast aus wie gemalt, so klar sind die Farben: knallpink mit apricotfarbenem Schlund. Das herzförmige, große Laub ist besonders attraktiv, die Pflanze windet bis zu 5 m hoch und blüht sehr reichlich den ganzen Sommer über. Diese Pflanze können Sie nirgends kaufen! Eine ganz besondere und sehr pflegeleichte RARITÄT.

Trichosanthes japonica

Trichosanthes japonica – Japanische Federgurke. WOW, das ist mal ein heißes Teil! Unter den Gurkengewächsen dürfte diese Kandidatin wohl die exotischste sein. Die völlig abgedrehten, schneeweißen Blüten erreichen einen Durchmesser von bis zu 15 cm! Das herzförmige, große Laub ist besonders attraktiv, die Pflanze windet bis zu 5 m hoch und blüht den ganzen Sommer über. Mehrjähig – überwintert als Knolle im Keller (wie Dahlien). Diese wunderschöne Pflanze können Sie nirgends kaufen! Eine ganz besondere und sehr pflegeleichte RARITÄT.

le pierre Traumpflanzen

Claus Lüer
Hauptstr. 6
75334 Straubenhardt

 

Telefon: 07082 41189

 

Email: le-pierre@web.de